Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Landeshauptstadt Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Im Grünen
  3. Naherholung
  4. Rheinufer

Rheinufer

Das Mainzer Rheinufer wird unterteilt in drei Uferabschnitte. Das Adenauer-Ufer, das in der Neustadt beginnt und bis zum Fischtorplatz reicht, das Stresemann-Ufer, das am zum Fort Malakoff endet und schließlich das Victor-Hugo-Ufer, das bis zur Eisenbahnbrücke reicht. Auf der gegenüberliegenden Rheinseite lädt das Kasteler Ufer zum Sonnenbaden ein. Von dort gelangt man schnell und einfach auf die Maaraue.

Neben Spaziergängen, Joggingeinheiten und Picknicks lädt das Rheinufer in Mainz auch zum Schifffahren ein.

Empfehlenswerte Ausflugsziele sind die Rheininsel Nonnenau sowie die Ginsheimer Rheinschiffsmühle.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie auf der Seite 'Datenschutz'.

Seite 'Datenschutz'