Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Zitadelle
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Stadtgeschichte
  3. Straßenschilder

Straßenschilder in Mainz

Mainzer Straßenschilder
© Landeshauptstadt Mainz

Wer in der Mainzer Innenstadt schon mal eine Straße gesucht hat, dem ist dabei sicherlich aufgefallen, dass manche Straßenschilder einen roten und andere einen blauen Untergrund haben. Die Erklärung dazu ist einfach: Alle Straßenschilder, die parallel zum Rhein verlaufen, haben die Untergrundfarbe blau. Alle Straßen, die vom Rhein weg führen, also senkrecht zum Fluss verlaufen, sind in rot gehalten.

Der historische Hintergrund

Das System der Hausnummerierung in Mainz Mitte des 19. Jahrhunderts war sehr kompliziert und in der Reihenfolge der Zahlen oft unlogisch und willkürlich. Diesen Missstand erkannte der Arzt Dr. Josef Anschel. Er stellte in einer Sitzung des Mainzer Stadtrats 1849 einen Antrag auf "Umänderung der Häusernummern". Er schlug ein System vor, das bereits einige Jahre zuvor in Paris und Frankfurt eingeführt wurde und sich bewährt hatte. Die vom Rhein senkrecht in die Stadt führenden Straßen sollten am Rheinufer mit der Hausnummer 1 beginnen. Die parallel zum Fluss laufenden Straßen sollten im Süden mit der 1 starten. Alle geraden Hausnummern sollten auf der rechten, alle ungeraden auf der linken Straßenseite liegen. Gleichzeitig schlug Anschel vor, die Täfelchen mit den Hausnummern in den parallel und den senkrecht zum Rhein verlaufenden Straßen unterschiedlich farbig zu gestalten. Das System sollte zur besseren Übersichtlichkeit beitragen, insbesondere für Ortsfremde. Der Antrag wurde zunächst nicht in die Tat umgesetzt. Erst vier Jahre später wurde der Vorschlag zur Änderung der Straßenbezeichnungen auf Anregung von Polizeikommissar Christian Leichtweiß wieder aufgenommen. Bürgermeister Nack beauftragte im Juni 1853 den Stadtbaumeister Laske mit den Arbeiten. Parallel zum Rhein verlaufende Straßen wurden blau gekennzeichnet, dem Rhein zulaufende Straßen erhielten rote Schilder.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie auf der Seite 'Datenschutz'.

Seite 'Datenschutz'