Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Johannes Gutenberg - Erfinder und Medienrevolutionär
Gutenberg 2018
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Gutenbergjahr
  2. Veranstaltungen
, 20:00 Uhr

Gutenberg2018: Die Schedelsche Weltchronik

© Landeshauptstadt Mainz
© Landeshauptstadt Mainz

Reihe Universität im Rathaus: Buchkommunikation von Gutenberg bis heute

"Die Schedelsche Weltchronik", eines der bedeutendsten Buchprojekte des 15. Jahrhunderts

Privatdozent Dr. Dipl.-Ing. Christoph Reske: Die Schedelsche Weltchronik wurde von dem Nürnberger Arzt und Humanisten Schedel zusammengestellt und ist mit über 1.800 Abbildungen, darunter auch einer Darstellung von Mainz, das am reichhaltigsten illustrierte Buch der frühen Druckzeit. Da sich auch die handschriftlichen Vorlagen erhalten haben, können sowohl über die Quellen als auch über die Arbeit im Verlag neue Informationen geboten werden.

***

Gutenberg-Jahr 2018

2018 jährt sich Johannes Gutenbergs Todestag zum 550sten Mal – dieses "kleine" Gutenbergjubiläum möchte die Landeshauptstadt und Stadt Gutenbergs nutzen, um diesem genialen Erfinder zu gedenken, sein wertvolles Erbe zu würdigen und auch einen Blick darauf zu werfen, wie dieses sich heute und in Zukunft darstellt. Inszenierungen, Ausstellungen, Führungen, Workshops und Feste erwarten Sie!

Hinweis

Barrierefreiheit Zugang für Rollstuhlfahrer

Veranstaltungsort

Rathaus, Ratssaal
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Veranstalter

JGU - Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Saarstr. 21
55122 Mainz
Telefon: 06131 39-0

Preise

Freier Eintritt