Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Johannes Gutenberg - Erfinder und Medienrevolutionär
Gutenberg 2018
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Gutenberg2018
  2. Veranstaltungen
, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Gutenberg2018: "Wahrheit – Geschwindigkeit – Pluralität"

© gemeinfrei
© gemeinfrei

Chancen und Herausforderungen durch den Buchdruck im Zeitalter der Reformation

Ausgehend von Gutenbergs Erfindung als Grundlage für die Beschleunigung von gesellschaftlichen Veränderungen werden über das Flugblatt und die Flugschrift, das gedruckte Lied als politisches und theologisches Propagandainstrument, die Bedeutung der gedruckten Predigt, den Aufstieg der Volkssprachen, über Flugschriftenfehden und das Aufkommen einer "öffentlichen Meinung" ebenso diskutiert wie über Zensur und Toleranz.

Zielgruppe:
Für alle historisch Interessierten

Veranstalter:
Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie Leibniz-Institut für europäische Geschichte

Kontakt und Anmeldung:
Leibniz-Institut für europäische Geschichte, Dr. Jan Martin Lies | Telefon 06131 39-26422 | lies@ieg-mainz.de

***

Gutenberg-Jahr 2018

2018 jährt sich Johannes Gutenbergs Todestag zum 550sten Mal – dieses "kleine" Gutenbergjubiläum möchte die Landeshaupstadt und Stadt Gutenbergs nutzen, um diesem genialen Erfinder zu gedenken, sein wertvolles Erbe zu würdigen und auch einen Blick darauf zu werfen, wie dieses sich heute und in Zukunft darstellt. Inszenierungen, Ausstellungen, Führungen, Workshops und Feste erwarten Sie!

Veranstaltungsort

Akademie d. Wissenschaften & d. Lit.
Geschwister-Scholl-Straße 2
55131 Mainz
Telefon: 06131 577-0

Preise

Freier Eintritt