Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Johannes Gutenberg - Erfinder und Medienrevolutionär
Gutenberg 2018
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Gutenberg2018
  2. Veranstaltungen
, 20:00 Uhr

Gutenberg2018: Uni im Rathaus: Medienvertrauen

© Landeshauptstadt Mainz
© Landeshauptstadt Mainz

Erosion eines Grundpfeilers unserer Demokratie?

4. Termin der Vortragsreihe "Universität im Rathaus: Mensch und Medien"

Medien sind allgegenwärtig. Beeinflussen sie also auch, wie wir die Welt sehen? Was wir denken, wissen, glauben oder fühlen und wie wir handeln? Und wenn ja, auf welchem Wege passiert das? Welche Rolle spielen Medien für die Demokratie? Schaffen sie eine tolerantere Gesellschaft? Gibt es tatsächlich so etwas wie die "Lügenpresse"?

Ist der Journalismus in einer Vertrauenskrise? Verändern Google und Co. die Meinungsvielfalt? Wie kann erfolgreiches Aufwachsen im "always on"-Zeitalter gelingen? Die Vortragsreihe "Mensch und Medien" im Rahmen von "Universität im Rathaus" widmet sich diesen und weiteren Fragen und gibt Einblick in das komplexe Wechselspiel von Menschen, Medien und Gesellschaft.

Zum Thema des Vortrags:

Massenmedien und ihre Berichterstattung stellen in modernen Demokratien Grundpfeiler der politischen Willensbildung dar. Sie übernehmen eine Reihe gesellschaftlich wichtiger Funktionen, wie z.B. die Information der Bevölkerung mit Nachrichten, das Bereitstellen von Foren zur Diskussion und auch die Kritik und Kontrolle mächtiger Akteure.

Die in den letzten Jahren immer wieder aufkeimende Debatte zur sogenannten "Lügenpresse" zeigt, dass einzelne Akteure die Vertrauenswürdigkeit des Journalismus und seiner Produkte immer wieder offensiv in Frage stellen. Doch vertrauen den Medien wirklich so wenige Menschen, wie immer wieder angenommen wird? Wie gefährlich ist die Lage tatsächlich?

Tanjev Schultz und Oliver Quiring ordnen die aktuellen Entwicklungen ein, indem sie Ergebnisse aus laufenden Forschungsprojekten vorstellen und die sich daraus ergebenden gesellschaftlichen Konsequenzen diskutieren.

Referenten:
Prof. Dr. Tanjev Schultz und Prof. Dr. Oliver Quiring, Institut für Publizistik

Veranstalter:
"Universität im Rathaus" ist ein gemeinsames Projekt der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Landeshauptstadt Mainz in Kooperation mit der Allgemeinen Zeitung.

Termine

  • Dienstag, 30. Januar 2018
    Always on? Chancen und Risiken des Aufwachsens mit neuen Medien
  • Dienstag, 20. Februar 2018
    Wie beeinflusst die Finanzierung der Medien in Zukunft die Inhalte?

Veranstaltungsort

Rathaus, Ratssaal
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Preise

Freier Eintritt